Marantec Empfänger

Funk-Empfänger von Marantec

Marantec bietet bewährte Funktechnik. Marantec Systeme sind seit vielen Jahren weltweit bei unzähligen Kunden erfolgreich im Einsatz. Die ständig weiterentwickelten Funkmodule, Empfänger und Antennen erweisen ihren Besitzern zuverlässige Dienste. In einer immer komplexeren und digitalisierteren Welt sind weitreichendes Know-How und umfassende Sachkenntnis essentiell für die Entwicklung moderner Hightech-Produkte wie die im offiziellen TorDoc© Shop angebotenen original Marantec Funksysteme. ... mehr...
Seite 1 von 2
Artikel 1 - 25 von 39





Marantec - Made by German Engineers

Marantec ist ein deutsches Unternehmen unter Familienführung mit Sitz in Marienfeld, Nordrhein-Westfalen. Schnell erreichbar vom Firmensitz der TorDoc GmbH. TorDoc arbeitet seit vielen Jahren mit Marantec eng zusammen. Die enge Zusammenarbeit und langjährige Kooperation garantieren stets aktuelles Know-How, höchste Kundenzufriedenheit und kreative Lösungsansätze für jeden Kundenbedarf. Lassen Sie sich von unseren zahlreichen Kundenbewertungen zu den Marantec Artikeln überzeugen.



Umrüsten von Torantrieben

Ein Hindernis bei der Installation von Funksystemen ist die nicht vorhandene Kompatibilität von Funkkomponenten unterschiedlicher Produzenten untereinander.

Mit Marantec können Sie dieses Problem mittels externer Funk-Empfänger für verschiedene Einsatzbereiche wie Einzelgargen, Sammelgaragen oder industrielle Toranlagen, umgehen.

Die Montage ist je nach Ausführung selbst ohne weitreichende Vorkenntnisse möglich. Mit einem solchen Funkempfänger lassen sich vorhandene Antriebe um die Marantec Funktechnik erweitern. Dies ermöglicht den Einsatz von Marantec Handsendern an Antrieben anderer Fabrikate.

Worauf muß ich achten?

Mit einem externen Funk-Empfänger können Sie die Reichweite Ihres Handsender erhöhen, die Frequenz Ihres Torantriebs wechseln, auf den neuesten Marantec Funkstandard umrüsten oder auch originale Ersatzempfänger in Ihren Torantrieb verbauen.

Achten Sie in jedem Fall bitte auf 2 Dinge: Zunächst muß die Funkfrequenz Ihres Systems einheitlich sein. Marantec verwendet Frequenzen 433 MHz und 868 MHz. Die Komponenten Ihres Funksystem (Handsender, Empfänger, Antenne) müssen mit derselben Frequenz arbeiten, also z. B. mit 868 MHz. Als nächster Punkt ist die einheitliche Funk-Modulierung zu beachten. Marantec bietet Funk-Komponenten mit den Modulierungsarten Marantec bi-linked bzw. Marantec Multi-Bit an. Achten Sie bitte darauf, dass sämtliche Komponenten dieselbe Modulationsart verwenden., z. B. Marantec bi-linked. Zusammenfassend sollten Ihre Funksysteme einheitliche Funktechnik verweden, z.B. Marantec bi-linked mit 868 MHz Frequenz.

Die entsprechenden Informationen können Sie dem Typenschild auf Ihrem Gerät entnehmen oder bei dem ursprünglichen Verkäufer erfragen. Oder sprechen Sie uns an. Vertrauen Sie auf die langjährige Expertise der TorDoc GmbH. Gemeinsam mit Ihnen finden wir die für Ihr Projekt am besten passende Lösung.



TorDoc ist Ihr starker Partner

Wir sind offizieller Partner führender Hersteller im Bereich Torautomatisation wie z.B. Novoferm, Teckentrup, Marantec, Belfox, Dickert oder auch Hörmann. Ganz gleich ob modernste Technologie, oder etablierte Technik, wir sind Ihr Lieferant für sämtliche Federn im Bereich Garagentore / Industrietore.

TorDoc steht mit Rat und Tat zur Seite

Wenn Sie mehr Hilfe wünschen, um die passende Funktechnik auszuwählen oder um defekte Teile auszutauschen oder um unseren Rat zu einem Projekt einzuholen, so rufen Sie uns gerne an, schreiben uns eine E-Mail oder benutzen die Chatfunktion hier in unserem Shop. Sie erreichen uns per Telefon +49 (0) 2166 / 216 36 38 und Telefax +49 (0) 2166 / 216 36 26 oder per E-Mail info@tordoc.de und Live-Chat (kostenlos). Wir freuen uns, Ihnen helfen zu dürfen.