TÜV Süd bescheinigt dem TorDoc Team erneut Sachkunde für kraftbetätigte Fenster, Türen und Tore

23.10.2018 17:06

Das Team der TorDoc hat auch in diesem Jahr im Rahmen eines TÜV Seminars wichtige Kenntnisse über Grundsätze und Regelwerke sowie Gefahrenpunkte in Bezug auf Tore und Türen aufgefrischt.

Denn Garagentore, insbesondere in Verbindung mit elektrischen Kraftanlagen (Torantrieben und Motorsteuerungen), bergen ein hohes Risiko für Beschädigungen und Personenschäden.

Daher ist es äußerst wichtig, nur entsprechend geeignetes Personal mit der Auswahl der richtigen Ersatzteile und der Reparatur unter fachkundiger Anleitung zu beauftragen.

Die TorDoc Mitarbeiter haben wir über die Jahre durch viel Erfahrung und regelmäßige Schulungen ein tiefgreifendes Fachwissen erworben.

Dieses Wissen wurde im Rahmen einer anspruchsvollen schriftlichen Abschlussprüfung erneut festgestellt. Das TorDoc Team hat das Seminar erfolgreich abgeschlossen.

Der TÜV-Süd bescheinigt uns nun die Sachkunde im Bereich kraftbetätigte Fenster, Türen und Tore.

Inhaltlich wurden wir in einer schriftlichen Abschlussprüfung zu folgenden insbesondere zu folgenden Themen geprüft:

  • EG-Maschinenrichtlinie
  • Technische Regel für Arbeitsstätten ASR A1.7 – Türen und Tore
  • DIN EN 13241-1, 12604, 12453, 12635
  • Automatische Türsysteme: EN 16005, DIN 18650-1 und DIN 18650-2
  • DGUV Grundsatz 308-006 (vormals BGG 950), DGUV Information 208-022 – Türen und Tore, DGUV Information 208-044 – Automatische Tore im Fluchtweg

Gehen Sie immer sicher, Ihre Tore, Antriebe und Zubehör ausschließlich bei entsprechend zertifizierten Betrieben zu kaufen. Ihre Gesundheit wird es Ihnen danken.


Kommentar eingeben